Marien-Hospital WeselProhomine - Logo

Kindergastroenterologie

Kind bei der gastroenterologischen Untersuchung.Um Beeinträchtigungen und
Folgeschäden zu vermeiden,
sollten gerade bei Klein-
kindern regelmäßige Unter-
suchungen stattfinden.
Für Erkrankungen der Verdauungsorgane (Magen-Darm-Trakt, Leber, Bauchspeicheldrüse) besteht ein Schwerpunkt im stationären wie im ambulanten Bereich.

Hier beschäftigen wir uns mit der diagnostischen Klärung typischer Beschwerden wie gehäuft auftretenden Bauchschmerzen oder Durchfällen, Verstopfung und anderen Unregelmäßikeiten des Stuhlgangs, wiederkehrendem Erbrechen oder Gedeihstörungen; viele Kinder und Jugendliche mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa) werden hier langfristig mitbetreut, ebenso solche mit chronischen Leber- und Gallenwegserkrankungen oder angeborenen Fehlbildungen des Magen-Darm-Traktes.

Kinder und Jugendliche mit chronischen Bauchbeschwerden (z.B. Schmerzen, Übelkeit, Stuhlgangsunregelmäßigkeiten) und solche mit Essstörungen werden bei Bedarf durch ein fachübergreifend etabliertes Team aus Kinderärzten, Psychologen, Heilpädagogen und Therapeuten sowie in enger Zusammenarbeit mit unseren Abteilungen SPZ und gegebenenfalls Kinder- und Jugendpsychiatrie ganzheitlich und umfassend behandelt.

Im Marien-Hospital Wesel ist praktisch die komplette Diagnostik und spezielle Therapie dieser Krankheitsbilder möglich. Für ganz spezielle Probleme unterhalten wir auf diesem Gebiet besonders enge Verbindungen mit entsprechenden Spezialkliniken in ganz Deutschland und darüber hinaus.

Für diesen Bereich steht eine Spezialsprechstunde zur Verfügung:
Ltd. Oberarzt Dr. med. Rüdiger Kardorff
Facharzt für Kinderheilkunde - Kindergastroenterologie

Fachpublikum

Oberarzt Dr. Kardorff ist von der Gesellschaft für Pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung (GPGE) sowie von der Ärztekammer Nordrhein als Kindergastroenterologe zertifiziert. Zudem ist er Stufe-III-Ausbilder der Sektion Pädiatrie der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM). Seine vertragsärztliche Ermächtigung bezieht sich auf Kinder bis zum 18. Lebensjahr, auf Zuweisung niedergelassener Kinderärzte oder internistischer Endokrinologen.

Für pädiatrische Patienten mit gastroenterologischen / hepatologischen Problemen bieten wir im Hause an:

  • Ultraschalldiagnostik mit High-End-Farbdopplersystem (GE Loqiq E9 mit externer Befundungs- /Archivierungsworkstation) 
  • Ösophago-Gastro-Duodenoskopie (sämtliche Altersgruppen) 
  • Flexible Sigmoidoskopie / Coloskopie / Ileo-Coloskopie (sämtliche Altersgruppen) 
  • Interventionelle Endoskopie (Blutstillung, Polypektomie, PEG-Anlage u.a.) 
  • Starre Proktoskopie 
  • pH-Metrie 
  • H2-Atemtest (Lactose, Fructose, Lactulose u.a.) 
  • C13-Atemtest (Harnstoff, weitere bei Bedarf) 
  • Nahrungsmittelallergie-Diagnostik (umfangreiche CAP (RAST)-Diagnostik, 
    Skin-Prick-Test, Atopy-patch-Test) 
  • Schweißtest 
  • Hepatologische Funktionsdiagnostik 
  • Percutane Leberbiopsie 
  • Ultraschallgesteuerte Punktionen

Dr. Rüdiger Kardorff ist von der Ärztekammer Nordrhein zur vollen Zusatz-Weiterbildung (18 Monate) Kinder-Gastroenterologie ermächtigt.

Weitere Informationen finden Sie im Qualitätsbericht.

Informationen zum Alpha-1-Antitrypsinmangel erhalten Sie >>HIER<<

Kontakt

Ltd. Oberarzt Dr. med. Rüdiger Kardorff
Facharzt für Kinderheilkunde - Kindergastroenterologie
ruediger.kardorff@prohomine.de

Terminabsprache:
Sekretariat: 0281-104-1170