Marien-Hospital WeselProhomine - Logo
Startseite / Marien-Hospital Wesel / Patientenservice / Patienten-Informationszentrum/ PIZ

PIZ (Patienteninformationszentrum)

 

Die Mitarbeiterinnen im PIZ-Büro (Haus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2) vermitteln zwischen Menschen, die beraten, informiert und geschult werden wollen und denen, die diese Dienstleistung als Service des Marien-Hospitals anbieten. Im Rahmen des Patienteninformationszentrums ist auch die Pflegeüberleitung integriert.

 

Der Beratungsbedarf des Menschen entsteht bei akuten Veränderungen der bisherigen Lebensumstände. Bei der Pflegeberatung ist dies eine eigene Erkrankung oder die eines Angehörigen. Konkret tritt die Situation häufig durch einen Krankenhausaufenthalt ein.

 

Schulung und Beratung leiten eine veränderte Lebensführung ein. Sie helfen Patienten und Angehörigen, mit chronischen Erkrankungen oder den Folgen einer gesundheitlichen Krisensituation leben zu lernen und eigenverantwortlich Lebensqualität zu entwickeln.

 

Die Konsequenzen, die sich aus diesem Lernprozess für ein bedürfnisorientiertes Schulungs- und Beratungsangebot noch während des stationären Krankenhausaufenthaltes ergeben, sind Inhalte unseres Serviceangebotes PIZ.

Das Patienteninformationszentrum (PIZ) ist ein Unterstützungsangebot für Patienten und Angehörige, um nach einem Krankenhausaufenthalt besser zurechtzukommen. 

  

Unsere kompletten Angebote entnehmen Sie unserem Flyer (Download)

Sie erreichen uns:

montags bis donnerstags              von 08.00 - 15.30 Uhr

freitags                                        von 08.00 - 13.00 Uhr

und nach besonderer Vereinbarung

 

Tel.: 0281/104-1210 (Fax: 104-1278) oder 104-1214 (Fax: 104-1218)

oder Sie schicken uns eine E-Mail:
PIZ.mhw@prohomine.de